Agritourismus


Unsere Familie, das sind wir beide, Serena und Fabrizio, und unsere Kinder: Veronica, geboren 1995, Filippo, geb. 2003, und unsere Jüngste, Chiara, geb. 2009.

Hier liegen unser Haus und unser Anwesen, hier verbringen wir unsere Arbeits- und unsere Freizeit. Hier möchten wir unsere Kinder heranwachsen sehen und unsere Freunde empfangen, in einem harmonischen und heiteren Ambiente.

Weit weg vom Getriebe der Stadt, deren Lärm und Lichterchaos, deren sternenlosen Himmel und vom Asphalt umgebenen Bäumen verbringen wir unser ruhiges Leben auf dem Land und am Meer, erleben den Ablauf der Jahreszeiten und freuen uns über unsere Gäste aus aller Welt.

Die Ferienanlage „Agriturismo Costa Etrusca“ besteht bereits seit einer Reihe von Jahren. Serenas Eltern eröffneten die Anlage im Jahr 1990 als erste ihrer Art in San Vincenzo und als zweite in der Provinz Livorno.

La nostra famiglia, Agriturismo Costa Etrusca

Wir führen derzeit einen ökologisch ausgerichteten landwirtschaftlichen Betrieb von sechs Hektar, der vorwiegend von Olivenbäumen und einigen wenigen Obstbäumen bewachsen ist. Das Gelände reicht aus, um einige wenige, aber dafür qualitativ hochwertige Produkte zu erzeugen. Wir sind stolz auf unser Olivenöl in der Qualität „Extra vergine“, 100 %ig frei von Schadstoffen wie z. B. Pestiziden, auf unsere frischen Eier von freilaufenden Hühnern und unsere hausgemachten Marmeladen und den Früchten, die wir zum Frühstück anbieten: Lebensmitteln, die sich grundlegend von jenen aus industrieller Produktion unterscheiden und ohne Konservierungs- und Farbstoffe, ohne Geschmackszusätze und Antioxidantien hergestellt werden – kurzum, ohne all jene Stoffe, die unsere Nahrung tagein und tagaus vergiften.

Wir begnügen uns mit den kleinen Dingen, aber wir versuchen, diese so gut wie möglich zu machen – oder zumindest ECHT…. Und falls einmal etwas nicht ganz hundertprozentig klappt, so hoffen wir, dass die angenehme Umgebung unsere Gäste nachsichtig stimmt….